// Firmengeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Firmengeschichte

Die FEV Dauerlaufprüfzentrum GmbH, kurz FEV-DLP, wurde 2007 in Sandersdorf-Brehna gegründet mit dem Ziel hocheffiziente und maßgeschneiderte Lösungen für die Dauererprobungen von Fahrzeugantrieben, sowohl verbrennungsmotorisch als auch hybridisch oder rein Batterie elektrisch, zu bieten. Seitdem konnten wir ein kontinuierliches Wachstum erreichen und uns zu einem international anerkannten Entwicklungspartner der Automobil- und Zulieferindustrie etablieren. Unsere Kunden bezeichnen uns als Benchmark in der Absicherungskette von Fahrzeugantrieben.

Im Jahr 2008 wurden 31 Motoren- und Antriebsstrangprüfstände in Betrieb genommen und somit der Grundstein für ein weltweit einzigartiges Dauerlaufprüfzentrum geschaffen.

Bereits in 2011 reichte die vorhandene Kapazität nicht aus, so dass in der ersten Ausbaustufe 4 weitere Motorenprüfstände errichtet wurden. Weiterhin wurden alle Motoren- und Antriebsstrangprüfstände auf zukünftige Entwicklungen angepasst und mit Hochvolttechnik und zugehöriger Batteriesimulation ausgestattet.

Eine weitere Erhöhung der Prüfkapazität erfolgte im Jahr 2015 mit der Eröffnung von weiteren sechs Motorenprüfständen.

Die stetig wachsende Nachfrage sowohl für konventionelle Verbrennungsmotoren als auch Hybrid- und Elektroantrieben bestärkt uns auch weiterhin unsere Wachstumsstrategie fortzusetzen, um für zukünftige Herausforderungen weiterhin optimal vorbereitet zu sein.