Die Politik der FEV Gruppe zu Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz, Informationssicherheit

Qualitätspolitik

Das übergeordnete Ziel der FEV Gruppe ist es, durch höchste Qualität bei Leistungserbringung und Zuverlässigkeit, langfristig der beste globale Partner für Antriebs- und Fahrzeughersteller zu sein.

Erfolg bedeutet für uns sowohl finanzieller Ertrag als auch maximale Erfüllung der Kundenanforderungen durch unsere Dienstleistungen und Produkte. Qualitätsarbeit ist eine umfassende Aufgabe aller Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens. Unser Qualitätsbewusstsein ist durch die Grundwerte der Führungs- und Mitarbeiterleitbilder und durch das Prinzip der ständigen Verbesserung geprägt. Konsequente Qualitätsmaßstäbe und ständige Weiterentwicklung der Prozesse, die sich zur Erfüllung der Kundenforderungen als best practices heraus gestellt haben, betrachten wir als Grundbedingung für exzellente Leistungen.

FEV Europe hat Richtlinienkompetenz  gegenüber der FEV Gruppe

Details zur Qualitätsarbeit der FEV Europe GmbH

Umweltpolitik

Die Bewahrung einer möglichst unbelasteten Umwelt ist ein wesentliches Anliegen der FEV Gruppe. Der schonende Umgang mit Ressourcen und aktiv betriebener Umweltschutz werden daher als Teil der unternehmerischen Verantwortung angesehen. Umweltziele werden aus der Unternehmensstrategie, der Unternehmenspolitik und aus der regelmäßigen Ermittlung und Bewertung unserer Umweltaspekte abgeleitet. Dabei werden die gesetzlichen Grundlagen und andere Forderungen, die technologischen Optionen und die finanziellen, betrieblichen und geschäftlichen Rahmenbedingungen sowie die Forderungen unserer Kunden berücksichtigt. In diesem Sinne dienen auch die Arbeit und die Produkte der FEV Gruppe den wichtigen gesellschaftlichen Anliegen sowohl auf den Gebieten Umwelt als auch bei den Themen Energie und Verkehr.

Details zum Umweltmanagement der FEV Gruppe

Arbeitsschutzpolitik – Gesundheitspolitik, Sicherheitspolitik

Für die FEV Gruppe ist jeder Mitarbeiter ein elementarer Bestandteil ihres Erfolgs. Der Schutz der Gesundheit und der Sicherheit aller Mitarbeiter ist für uns ein Gebot menschlicher und unternehmerischer Verpflichtung und Vernunft. Unsere Arbeitsschutzpolitik fokussiert daher auf die Prävention als wichtigstes Mittel zur Vermeidung von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen.

Details zum Arbeitsschutz der FEV Europe GmbH

Informationssicherheitspolitik

Die FEV Europe GmbH führt unter Einhaltung höchster Vertraulichkeit High-Tech-Entwicklungen auf dem gesamten Gebiet der GmbH – vom Konzept bis zur Serie – durch. Das ist für alle Beteiligten in unserem Unternehmen eine große und bedeutsame Herausforderung in Bezug auf Informationssicherheit.
Informationssicherheit bedeutet dabei, dass Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Informationen entsprechend definierter Anforderungen gewährleistet wird. Die Anforderungen werden in einem Risikomanagement analysiert und festgelegt. Der verantwortungsvolle Umgang mit Kundeninformationen und Kundendaten ist Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Der Schutz eigener Informationen und Daten gewährleistet die erfolgreiche Geschäftstätigkeit der FEV Europe GmbH gegenüber den Mitbewerbern am Markt. Unsere Geschäftsprozesse sind in erheblichem Maße von Informations­systemen und einer funktionierenden IT-Infrastruktur abhängig. Die gesamte IT-Infrastruktur wird auf einem angemessenen technischen und organisatorischen Niveau gehalten und entsprechend bedarfsgerecht kontinuierlich verbessert. Die Geschäftsführung, alle Führungskräfte und auch alle Mitarbeiter/innen sind sich Ihrer Verantwortung in Hinblick auf die Informationssicherheit bewusst.

Details zur Informationssicherheit der FEV Europe GmbH


UNSERE ZERTIFIKATE